VORSCHAU

AKTUELLE AUSSTELLUNGEN

GALERIE

KÜNSTLER

PRESSE

PROJEKTE

KUNSTPREIS PARZ

RÜCKBLICK

Aus der Tiefe des Leipziger Raumes - 2015

A & A RIEDL

AIGNER

ALTENBURG, MOSTBÖCK, STIFTER

ANNEROSE RIEDL | INA FASCHING | MATHIAS KLOSER 2017

ANDESSNER

ATTERSEE - 2012

ATTERSEE - 2014

AVRAMIDIS - HAAS

BILDSUCHT-SUCHT BILD

DIE SIEGER VON PARZ

DOPPEL

EDUARD ANGELI - HANS HOFFMANN-YBBS - 2015

FENZL

GÖBEL

GUNTER DAMISCH - 2009

GUNTER DAMISCH - 2015

HANS STAUDACHER UND HEINZ GOEBEL

HEBENSTREIT - 2008

HEBENSTREIT - 2010

HEBENSTREIT - 2012

HIRTL

JAKOB GASTEIGER | FRANZ JOSEF ALTENBURG 1:1 - 2017

KARL MOSTBÖCK - 2016

KUNSTMESSE 2012

Kunstpreis - 2015

KÜNSTLER UM HOFFMANN YBBS

LUTHER - HOFFMANN YBBS

MARIA MOSER

MEMES

MOSTBÖCK

PARZ 1964 - 1998

PARZKONTAKTE

PÖLZL

RUDOLFINE P. ROSSMANN THERESE EISENMANN

GRÜNDBERG - 2014

SCHUSTER

SCHÖPF

STEIN - 2013

STEIN - 2009

STIFTER

TAMBURRO - 2008

TAMBURRO - 2012

TAMBURRO - 2014

UNTER TAUSEND BEST ART BEST PRICE: ALLE EXPONATE UNTER 1000,- EURO

WAIBEL - CHEN XI

WALTNER

WHEN ATTITUDE BECOMES SPACE

ZECHYR

ZHOU BROTHERS

3 under 36

KONTAKT

NEWSLETTER

FACEBOOK


EDUARD ANGELI - HANS HOFFMANN-YBBS

08. Februar bis Sonntag 29. März 2015

 

Zwei völlig unterschiedliche Bildkünstler präsentiert die Galerie Schloss Parz in ihrer nächsten 

Ausstellung: Eduard Angeli und Hans Hoffmann-Ybbs. Der in Wien und Venedig lebende Eduard 

Angeli verdichtet in seinen Bildwerken Architekturelemente und Landschaftsperspektiven zu absolut 

präzise gesetzten Raumerfahrungen, die stets eine besondere Lichtsituation in sich tragen. Seine 

Liniensysteme sind mit völliger Klarheit gesetzt und kontrastieren in großer Spannung mit den weiten 

Farbräumen und oftmals bewusst gesuchten Schatten- und Dämmerungszonen. In vielen Werken 

konzentriert sich der Künstler besonders auf die Horizontlinie – dies ist speziell bei seinen aus 

Venedig entlehnten Bildmotiven nachvollziehbar. Viele Auszeichnungen, internationale 

Ausstellungen und Werke im öffentlichen Raum zeigen die hohe Wertschätzung dieses Künstlers in 

der Kunstwelt.

 

So kompositorisch klar gesetzt – und „gebaut“ – die Werke von Eduard Angeli erscheinen, so 

gleichsam wuchernd treten die Bilder von Hans Hoffmann-Ybbs dem Betrachter entgegen. Als ob der 

Künstler seine intensiven Naturbeobachtungen auf der Leinwand oder dem Blatt Papier 

weiterwachsend lassen würde, erscheinen seine von wilden, expressiven Formen überzogenen 

 

Kompositionen. Insbesondere die Welt der Insekten hat es hier dem Künstler angetan – seine 

Bildwerke wirken wie in ständiger Bewegung befindlich und von flimmernden Lichtsituationen 

durchzogen.

 

Der Künstler, der vor 10 Jahren verstorben ist, ist durch sein Atelier und seine von ihm initiierten und 

organisierten Kunstausstellungen mit dem Schloss Parz in ganz besonderer Weise verbunden.

In ihrer speziell auf die Formen zeitgenössischer Malerei ausgerichteten Ausstellungslinie zeigt die 

Galerie Schloss Parz damit zwei sich absolut kontrastierende, in ihrer Qualität aber wunderbar 

ergänzende Positionen der österreichischen Malkunst der letzten Jahrzehnte. Die Ausstellung wird 

am Sonntag, 08. Februar um 19.00 Uhr eröffnet und ist bis zum 29.März zu sehen.

 

Dr. Peter Assmann

EDUARD ANGELI

Haus am Strand
Redentore

HANS HOFFMANN-YBBS

Venedig - Tusche auf Papier
Insekt - Collage auf Leinwand
O.T. - Öl auf Leinwand